Seelenverträge

Seelenverträge

Seelenverträge

Wir verlassen dieses Leben irgendwann und doch sagen wir niemals wirklich „Leb Wohl“.

Auf der Seelenebene, in der großen Halle der Seelen, treffen wir uns. Manche sind in Eile und haben wenig Lust auf Gespräche – diese Seelen kommen mit sehr wenig Seelenverträgen auf diese Erde hier runter.

Andere wiederum lieben den Erfahrungsaustausch mit anderen Seelen, kichern und berichten von Erlebnissen die sie verinnerlicht haben – ohne dabei in die Bewertung zu gehen. 

Erfahrung ist nunmal Erfahrung. Wie kleine Kinder spielen sie mit diesen unendlichen Möglichkeiten und Handlungssträngen einer möglichen gemeinsamen neuen Geschichte durch eine erneute Inkarnation auf Gefängnisplanet Erde. Dann geht’s ab zum Gate und runter in die Inkarnation. Irgendwann kreuzen sich die Wege.

Wie eingangs erwähnt gibt es eben auch die weisen, alten Seelen.  Die aus der Fülle ihrer Erfahrungen nicht nach neuen Kreuzpunkten suchen und „ihr Ding“ einfach durchziehen und in Leichtigkeit weiterreisen. Sie sind EINS. Sie wählen freiwillig das Gate Destination Gefängnisplanet Erde weil sie hier noch eine Aufgabe zu erledigen haben oder sie wählen eines der schier endlosen anderen Destinationen.

Wir lernen diese weisen alten Seelen möglicherweise als aufgestiegene Meister in kurzen Aspekten unseres Lebens kennen. Ohne dass uns bewusst ist, mit wem wir es da gerade zu tun hatten.

Wähle – wer willst Du sein? EINS? Oder weiter eine Quelle niederer Herkunft, spielend geil neue Erfahrungen auf Gefängnisplanet Erde schaufeln zu müssen?

gate

Zurück zu den Seelenverträgen auf Gefängnisplanet Emotion.

Der tägliche Austausch von Emotionen ist es, der diese Welt im Fluss hält. Täglich Milliarden über Milliarden neue Erfahrungen, Kreuzpunkte, Überschneidungen und die damit verbundenen Erkenntnisse auf Seelenebene – für alle Beteiligten.

Wow. Unser Bewusstsein, weit vorangeschritten heute in diesen Zeiten, will nicht glauben dass wir einem vorbestimmten Weg (oder zumindest vorbestimmten Kreuzpunkten) folgen. 

Wir Menschen streben nach Unsterblichkeit, glauben im jeweiligen Zeitalter des Gipfels Logischen Denkens angekommen zu sein und doch vermögen wir die Komplexität des großen Seins nicht auflösen zu können.

Obig erklärte mögliche Handlungsstränge stellst Du Dir vor, wie eine dynamische Geschichte (ja es gibt auch solche Bücher). Eine Geschichte die laufend abzweigt, aber dennoch fixe Kreuzpunkte beinhaltet an denen Du immer wieder ankommst. Ganz egal wie oft Du versuchst die Geschichte neu zu lesen, Du wirst immer wieder an diese Kreuzpunkte stoßen.

In Deinem irdischen Leben schreibst Du die Geschichte nicht täglich neu, kannst nicht zurückreisen und einen anderen Weg wählen – zumindest nicht mit Deinem Verstand – Du hast täglich die freie Wahl aufs Neue – aber um die Kreuzpunkte kommst Du nicht umhin.

Das sind die Kreuzpunkte wo Du mit anderen Seelen vereinbart hast: „Hier treffen wir uns!“ und diese Vielzahl an Themen steht für uns bereit und wir entscheiden uns für diese hier und falls das nicht klappt dann machen wir Plan B und gehen diesen Weg, klappt das auch nicht (weil die freie Wahl im irdischen Leben uns so nicht unsere Erfahrungen machen lässt), Plan C und so weiter. Unendlich, durchgespielt inklusive allen möglichen Enden bis zum nächsten Kreuzpunkt im Leben – das Treffen mit der nächsten Seele.

Vorbestimmt?

Nein. Aber vereinbart. Ausgemacht.

Deal?

Yes. Deal.

Na super.

Angekommen auf Gefängnisplanet Emotion hast Du jetzt die Wahl. Gelingt Dir mit Guides wie Sons of Seven auf einmal Dein spiritueller Aufstieg? 

Dein Bewusstsein erweitert sich, Du verbindest Dein Paradigma mit Deinem Verstand und mit Deinem Bewusstsein und direkt übers Herz verbindest Du sie mit Deiner Seele. Holst verlorene Seelenfragmente zurück und plötzlich bist Du EINS.

Bist nicht mehr der kleine Verstand im menschlichen Körper, dessen Seele so flatterhaft hinter ihm schwebt – der BIST ALLES, DU BIST EINS.

Und jetzt sollst Du irgendwelche Deals einhalten? Vereinbarte Deals für Kreuzpunkte – aber nicht von dem unendlichen Wesen zu dem Du hier in dieser Inkarnation aufgestiegen bist – sondern Deals, von dem kleinen gierig auf neue Erfahrungen verspielten Seelefragment, einhalten?

Nein. Natürlich geht das nicht.

Darum neutralisieren wir bei Sons of Seven immer wieder sämtliche Seelenverträge und lösen Sie auf.

Frei von all diesen „Geschichten“ kickstarten wir unsere Essenz neu und beginnen in reinster Form ZU SEIN und entscheiden über jeden Kreuzpunkt selbst im Leben.

Wie wir das tun können?

Mit dem Zugang zum universellen Wissen fällt Dir sofort auf – „UPS hier das ist ein neuer unbekannter Kreuzpunkt, ja wie geil ist das denn? Machen wir diese Erfahrung?“

Ja? Nein?

Du entscheidest und triffst Deine Wahl als das unendliche Wesen, das Du bist.

Wer in diesem Leben mit uns aufsteigt zieht keine weiteren Schleifen mehr, außer natürlich er verlässt uns wieder – und will unbedingt noch ein paar Extrarunden drehen.

As always in life, it’s your choice.

Deine Sons of Seven

Löse deine Seelenverträge auf

Nach oben scrollen